Directory Opus

Das offizielle deutsche Blog zu Directory Opus

Suche in einem neuen Lister starten (Ersatz für das Suchen-Fenster von V9)

| Keine Kommentare

In Directory Opus Version 10 ist das Suchwerkzeug, das eine Suche in einem externen Fenster ermöglichte nicht mehr vorhanden. Die Suche ist nur noch über die (auch vorher schon existierende) Mehrzweckanzeige möglich. Wer weiterhin Suche und Suchergebnisse in einem separaten Fenster angezeigt haben möchte kann dazu ein spezielles Layout erstellen.

Schritt 1: Erstellen eines Suche-Layouts

Konfigurieren Sie einen Lister so, wie ein Suchfenster nach Ihren Vorstellungen aussehen sollte.

Im Beispiel wird ein Lister mit Einzelanzeige und Suchanzeige ohne Verzeichnisbaum verwendet.

Stellen Sie außerdem den anzuzeigenden Ordner- bzw. Laufwerkspfad sowie die Größe und Position des Listers auf dem Bildschirm ein.


Anmerkung: Die im Screenshot sichtbare Option „Anzeige autom. verkleinern/Automatically shrink panel“ ist erst ab Version 10.0.2.0 vorhanden und bewirkt, dass die Mehrzweckanzeige nach dem Start der Suche automatisch minimiert wird.

Speichern Sie nun diesen Lister unter einem sinnvollen Namen (z.B. „Suche“) als Layout, indem Sie in der Menüleiste „Menü“ unter Einstellungen=>Lister-Layouts auf „Diesen Lister speichern“ klicken. Deaktivieren Sie dabei die Option „Alle offenen Lister schließen, wenn neues Layout geladen wird,“ um zu verhindern, dass der aktuelle Lister geschlossen wird.


Schritt 2: Erstellen eines Schalters zum Aufruf des Suchen-Layouts

Klicken Sie mit gedrückter Alt-Taste auf eine freie Stelle in einer Symbolleiste um in den „Anpassen“-Modus zu gelangen. Erstellen sie hier per Rechtsklick > Neu > Neuer Schalter einen neuen Schalter, öffnen Sie per Doppelklick auf den Schalter den Befehlseditor und durch Klick auf „Erweitert“ die erweiterte Ansicht.

Dort tragen sie je nach gewünschter Funktion einen der folgenden Befehle ein:

Aufruf des Layouts wie gespeichert:

Prefs LAYOUT=“Suche“

Suche Hier (im aktuellen Ordner):

Go CURRENT LAYOUT=“Suche“

Suche in mehreren Pfaden (Für Suche in Computer alle vorhandenen Laufwerksbuchstaben durch Leerstelle getrennt auflisten. Es können auch derzeit leere Laufwerke gelistet werden):

Prefs LAYOUT=“Suche“
Find in C: D: „E:\Mein Ordner“

Variante mit Eingabemöglichkeit für Pfade (Pfade die Leerstellen enthalten müssen in Anführungszeichen gesetzt sein):

Prefs LAYOUT=“Suche“
Find in {dlgstring|Suchpfade (durch Leerstelle getrennt) eingeben:}

Tipp: Editieren Sie auch die Funktion des Tastenkürzels F3 (Reiter „Tasten“ im Anpassen-Fenster) mit einem der genannten Befehle oder legen Sie in Ihrem Schalter eine neue , bisher ungenutzte Tastenkombination fest, um auch per Tastenkürzel das Suchen-Layout starten zu können.

Autor: Reinhard Zöllner

Schreibe einen Kommentar