Directory Opus

Das offizielle deutsche Blog zu Directory Opus

Schnelle Suche nach der richtigen Einstellung

| Keine Kommentare

Im Grunde ist dies der wichtigste Tipp, den wir im Support geben können: Wenn man eine bestimmte Änderung in den Einstellungen vornehmen will, dann kann man beim Umfang des Voreinstellungendialogs schon einmal verzweifeln. Da hilft es sehr, dass dieser Dialog eine sehr praktische Suchfunktion bietet.

Ganz unten im Dialogfenster der Voreinstellungen findet man die Suchfunktion.

Voreinstellungen_Filter_1

Hier gibt man einen Suchbegriff (oder einen Teil davon) ein. Sofort werden auf der linken Seite nur noch die Kategorien angezeigt, in denen dieser Suchbegriff vorkommt. Auf der rechten Seite werden die betroffenen Einträge zudem auffällig rot umrandet dargestellt, so dass man sehr schnell das Gewünschte finden kann.

Voreinstellungen_Filter_2

Wenn man den Begriff nicht weiß, dann kann man hier schnell verschiedene Varianten durchprobieren.

Hinweis: Im Suchfeld dürfen keine Wildcards wie „*“ oder „?“ verwendet werden. Wenn man nur einen Teil eines Wortes bzw. Begriffs eingeben möchte, dann ohne irgendwelche Zusatzzeichen.

Um wieder alle Einstellungen anzuzeigen, klickt man auf das X rechts im Eingabefeld.

 

Tipp:

Es empfehlenswert, nur einen den Anfang eines Begriffs einzugeben, wenn man nicht sicher weiß, wie die Funktion heißt. Sucht man beispielsweise nach einer „Sortierung“, so ist es besser, nur „Sortier“ einzugeben, denn der Text der Option könnte „Sortierrichtung“, „sortieren“ oder „Sortierfeld“ heißen.

 

Hinweis zu Directory Opus 9:

Die Filterfunktion arbeitet ähnlich wie in der Version 10. Vor dem Feld steht „Filter“, dahinter ist ein Filtersymbol (mit dem man den Vorgang startet) und ein rotes X zum Löschen der Eingabe.

Optionensuche

Schreibe einen Kommentar